Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de

Urlaub auf Juist - Urlaub im Nordseeheilbad

Sie sind hier: Startseite > Städte und Regionen > Nordseeinseln > Ostfriesische Inseln > Juist

Nordseeinsel Juist, Leuchtturm

Die Nordseeinsel Juist gehört zur Kette der Ostfriesischen Inseln in der Südlichen Nordsee. Diese Inselkette zieht sich von der gewaltigen Elbe-Weser-Mündung bei Cuxhaven und Bremerhaven weit nach Westen bis zu den Niederländischen Nordseeinseln.

Von den insgesamt 7 grösseren Inseln (Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney, Juist und Borkum - Merksatz: Welcher Seemann liegt bei Nanny im Bett?) ist Juist die längste. Allerdings nicht die grösste, das ist das im Westen benachbarte Borkum; die meisten Menschen wohnen auf Norderney, der Nachbar von Juist im Osten.

Das ostfriesische Festland liegt in Sichtweite der Insel. Juist konkurriert mit anderen deutschen Inseln wie Hiddensee und Usedom alljährlich um den Titel des sonnigsten Ortes in Deutschland. Es geht immer nur um wenige Sonnenstunden Unterschied. Entscheidend ist: Auf den Inseln scheint die Sonne häufiger!

Über die Domain juisturlaub.de

Die Domain juisturlaub.de
können Sie
kostenlos nutzen

- sofern wir Ihnen Ihren InternetAuftritt (Homepage) gestalten können.
(Alternativ können Sie diese Domain auch für 700,- Euro netto kaufen oder für 15,- pro Monat mieten)

Ausser einer gut und zielführend aufgebauten Homepage sind gute Domainnamen entscheidend für Ihren Erfolg im Internet. Was nützt Ihnen eine InternetAdresse (Domain), unter der man sich nichts vorstellen kann? Wichtig ist, dass Ihr Kunde Sie findet und am besten schon anhand der InternetAdresse weiss, welche Dienstleistungen oder Informationen Sie ihm anbieten.

So wie bei unserer Adresse:

www.preiswerte-homepages.de
- da weiss man, was man bekommt!

Bitte kontaktieren Sie uns auch unter
infux@netrex.de oder telefonisch unter
0441 - 500 88 77

 

Die 1700 (ständigen) Einwohner leben fast ausschliesslich vom Tourismus, denn die "Zauberinsel" zieht jedes Jahr fast 100.000 Gäste an, die im Schnitt eine Woche bleiben. Einen Campingplatz gibt es übrigens nicht; die Jugendherberge hat aber einige Familienzimmer.

Wie auch die anderen ostfriesischen Inseln ist Juist ein Nordseeheilbad. Die jodhaltige Luft ist gesund, und auch Autoabgase gibt es nicht: Auf der Insel ist grundsätzlich jeglicher Kraftverkehr verboten. Stattdessen gibt es Pferdekutschen für den Personentransport und auch der Güterverkehr wird mit Pferdefuhrwerken durchgeführt. Die Insel ist daher ein beliebtes Urlaubsziel für Menschen mit Atembeschwerden.

Man erreicht das Nordseeheilbad Juist entweder mit der Fähre oder mit dem Flugzeug. Die Fähren müssen sich nach Ebbe und Flut richten und verkehren deshalb während der Sommermonate ein bis zwei Mal am Tag vom Bahnhof und Anleger Norddeich Mole.

Von Oktober bis Juni ist der Fährverkehr ganz regulär auf eine Fahrt hin und zurück beschränkt - Tagesausflüge sind also bestenfalls im Sommer möglich.

Alternativ gibt es eine leistungsfähige Flugverbindung vom Flugplatz Norden-Norddeich zum Flugplatz Juist. Der Flug dauert mal gerade 5 Minuten; der Weg vom Flugplatz in den Ort wesentlich länger, denn da müssen Sie auf die Pferdekutsche umsteigen: Auch Taxis fahren auf der Insel nur mit 2 PS.


Über unsere Urlaubsseiten erhalten Sie Informationen zu vielen anderen Urlaubszielen

Andere wichtige mit dieser Seite verbundenen Projekte sind

reiseland-mecklenburg-vorpommern.de traumhotel.de urlaubsinfo-schleswig-holstein.de nordseeseiten.de teufelskralle.de

Das Impressum finden Sie unter hitworld.de

nach oben